FAHRSCHULE YETKIN

Preiswert, Sicher, Kompetent...

WEITERBILDUNG

WEITERBILDUNG FÜR BERUFSKRAFTFAHRER
Rechtliche Rahmenbedingungen nach der neuen Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV)

Weiterbildungspflicht für Berufskraftfahrer:
Liebe LKW-Fahrer und Fahrerinnen, alle Berufskraftfahrer, die Kraftfahrzeuge über 3,5 t zulässige Gesamtmasse führen dürfen, unabhängig von Besitzstandsrechten, müssen alle 5 Jahren 35 Stunden Weiterbildung nachweisen.Eine Einheit darf 7 Zeitstunden nicht unterschreiten.

Zu beachten!
Die Termine für die turnusmäßige gesundheitliche Untersuchung (alle 5 Jahre) mit dem Nachweis der Weiterbildung (ebenfalls alle 5 Jahre) sind sinnvoll gleichzeitig nachzuweisen.
Wenn diese Synchronisierung von den Fahrern nicht vollzogen wird, müssen sie innerhalb von 5 Jahren zweimal den Führerschein umtauschen. Dies bedeutet erhöhte Kosten, Wartezeiten und zeitaufwendige Behördengänge.


Die entstehenden Kosten der Weiterbildung können auch gegebenenfalls subventioniert werden. Fragen Sie es bei uns nach.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

WEITERBILDUNGSVERANSTALTUNGEN

Was Sie bei der Weiterbildungsveranstaltung erwartet:
Modul 1. Eco-Training
Modul 2. (Sozial) Vorschriften für den Güterverkehr
Modul 3. Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
Modul 4. Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger
Modul 5. Ladungssicherung

Wichtigste im Überblick
Die Gebühren der Weiterbildungskurse beinhalten:
• Lehrmaterial
• Mittagessen
• Getränke